Tisch online reservieren Tisch online reservieren Routenplaner Routenplaner Newsletter eintragen Newsletter eintragen

Tradition & Regionalität

Echte Wirtshauskultur

Unsere Gäste sollen sich bei uns wohlfühlen. Das fängt bei der gemütlichen und zeitgemäßen Einrichtung an und geht weiter zu einer herzlichen und aufmerksamen Bedienung. Wir sind ein traditioneller Familienbetrieb in zweiter Generation. Trotz Modernisierung und Umbau leben wir die traditionelle Wirtshauskultur. Wir nehmen uns Zeit für unsere Gäste und da darf auch der Schmäh nicht fehlen. Einfach gemütlich und echt.

Hopfen und Malz

Wir befinden uns mitten im Hopfenland. Das färbt natürlich auch auf unsere Speise- & Getränkekarte ab. Da werden besondere Mühlviertler Bierspezialitäten serviert und ab und an steht auch ein Bierschnitzel auf der Karte. Mit Bier lassen sich aber auch hervorragende Saucen kochen und manchmal trinken wir auch einen Schluck selber. Wohl bekommt´s.

Essen hält Leib und Seele zusammen

Wir kochen bewusst mit regionalen Zutaten und setzen saisonale Schwerpunkte. Ob Wildwochen oder Schwammerlgerichte im Herbst oder auch sommerliche Salate in der warmen Jahreszeit. Unsere eigene Pizzakarte bringt Urlaubsfeeling ins Mühlviertel und außerdem gibt’s Tagesspecials, wie unseren Backhendl- oder Schnitzeltag.

Von A wie Ankommen bis Z wie „Zam´essen“

Das muss man unseren Gästen nicht extra sagen. Zusammengegessen wird bei uns immer. Weil es schmeckt, was auf den Tisch kommt. Das Fleisch kommt vom Fleischhauer aus der Region, die Lachsforelle aus Onkel Pepis Fischteich und das Obst & Gemüse meistens direkt vom Berner. Weil wir wissen wollen, was drin ist und weil wir das Echte mögen.

Immer mehr Betriebe setzen auf Gütesiegel, auch die Gastroszene Wirte. Christian Wundsam vom Gasthaus Wundsam erzählt, warum. „Unsere Lebensmittel kommen ausschließlich aus Österreich und unsere tierischen Produkte sind AMA zertifiziert. Den Großteil unserer Produkte kaufen wir sogar direkt in der unmittelbaren Region, denn uns ist wichtig, was auf den Tellern unserer Gäste landet. Uns geht es um hochwertige Rohstoffe, aber auch um ein Bewusstsein für die Qualität der Speisen. Dazu gehört beispielsweise auch ein Blick über den Tellerrand und auf das Tierwohl. Es sollte keinem Menschen egal sein, was er zu sich nimmt. Diese Qualität hat auch seinen Preis.“

Christian Wundsam, Gasthaus Wundsam in Neustift

Tradition & Regionalität

Das sind unsere Lieferanten und Produzenten

  • Unser Fleisch - Fleischhauerei Ozlberger aus Hartkirchen, Wildfleisch von Jägern aus der Region, Gänse vom Greanahof Schietz aus Afiesl, ...
  • Fisch - aus Onkel Pepi´s Fischteich in St. Veit (nach Verfügbarkeit)
  • Gemüse - von Berner Obst und Gemüse; Kartoffel von Stöbich Franz aus Neufelden, Salat & Kräuter & Gemüse (im Sommer) aus Oma´s Garten
  • Kaffee, Tee - von der Firma Meinl
  • Bier - Brauereien: Stiegl, Hofstetten, Freistädter, Schlägl
  • Schnäpse - von Hofer Stefan „Hollaberger“ aus Auberg, Dexheimer aus Haslach, Parzmair aus Schwanenstadt, Nuss und Schlee vom Chef des Hauses
  • Mehl - Trenau-Mühle in Mösendorf (Frankenmarkt), Haberfellner-Mühle in Grieskirchen
  • Brot & Gebäck - von der Bäckerei Sunzenauer in St. Peter
  • Leinöl - Farmgoodies
  • Kernöl - Egger aus Arnreit
  • Milchprodukte - Biohof Zauner

Wir sind Mitglied der gastroszene Donau Böhmerwald. Mit viel Power, Tatendrang und Zusammenhalt setzen wir gemeinsam mit neun anderen Gastronomiebetrieben in der Region alles daran, die ländliche Gastronomie zu stärken und den Fokus auf ein hohes Qualitätslevel zu legen.