Kraft-Quelle-Baum-Weg - St. Johann am Wimberg

Sport
Rundwanderweg, Gesamt 60 km, Teiletappen möglich.

„Auf Du und Du mit unseren Bäumen“ ist das Motto des Rundwanderweges. 30 Tafeln informieren zum Thema Baumheilkunde (Heilkraft, Mythologie und Wirkungen der Bäume). Grundsätzlich hilft die Baumheilkunde mit der Lebenskraft der Bäume. Pflanzenteile werden aber auch in der Volksheilkunde, Homöopathie, Bachblütentherapie und natürlich in der Traditionellen Europäischen Medizin verwendet.

 

Mit dem Eichenblatt als Symbol erstreckt sich der Wanderweg über den Hansberg, Ruine Waxenberg mit Blick auf die tschechische Seite zur Burg Piberstein, über die Steinerne Mühl zur Waldkapelle und deren Heilquelle. Dann geht es hinauf zum Nordwaldkammweg entlang der Hotels Bergergut und Aviva über den Wendenstein Sankt Stefan hinunter zur Großen Mühl. Beim Unterkargererhof vorbei durch schöne Landschaften mit Sicht übers Mühlviertel bis ins Gebirge kann sich das Wanderherz dieses Weges erfreuen.

 

Start/Ziel: St. Johann am Wimberg, Wegeinstieg ist jedoch überall möglich. Beschilderung jedoch nur in eine Richtung - gegen den Uhrzeigersinn. 

60 km

Gehzeit: ca. 17,5 Std. 

 

Fotoquelle: St. Johann

Zurück zur Übersicht

Weitere Ausflugstipps in der Nähe:

  • Langlaufloipen St. Peter St. Peter am Wimberg

    Hier wird auch auch eine Nachtlanglaufloipe geboten.
  • Farmgoodies Niederwaldkirchen

    Produktion von hochwertigen Bio-Ölen aus heimischen Saaten (Leinöl, Rapsöl, Hanföl, ...)
  • Brennerei Hauder Niederwaldkirchen

    Bei der Führung durch die Brennereierfahren Besucher Spannendes über die Technik des Schnapsbrennens sowie über die Herstellung hochwertiger Edelbrände und Liköre.