Beuschel

Hauerwirt - St. Peter am Wimberg



 

Zutaten:

500 g Rinderlunge

1 Stück Rinderherz

2 l Wasser

4 EL Schweineschmalz oder Margarine

40 g Zwiebel

40 g Mehl 

1 EL Senf

2 cl Balsamicoessig 

1 cl Zitronensaft

1600 ml Beuschelsud

Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran, Zitronenpfeffer, Knoblauch und Essiggurkerlwasser

 

Zubereitung:

 

Wasser mit Lorbeerblättern, Thymian, Salz und Pfeffer aufkochen lassen. Rinderlunge und -herz dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 90-120 Minuten ziehen lassen. Lunge und Herz herausnehmen und auskühlen lassen. Anschließend in Streifen schneiden. Einen Teil des Sudes aufheben. 

Zwiebeln kleinschneiden und glasig anschwitzen. Mehl dazu und glatt rühren bis eine dunkle Einbrenn entsteht. Mit dem aufgehobenen Sud ablöschen. Balsamico, Essiggurkerlwasser, Senf und Gewürze dazugeben. 

 

Quelle: 7 Hauben

Musik: Joakim Karud